Für das Wohl Ihrer Pflanzen eine LED Grow Lampe verwenden

Für das Wohl Ihrer Pflanzen eine LED Grow Lampe verwenden

Für den Anbau von Pflanzen zu Hause, etwa mittels einer Homebox, lässt sich das eigene Wohnzimmer in ein Pflanzenparadies verwandeln. Dabei hat sich größtenteils die LED Grow Lampe bewährt. LED bedeutet dabei Light Emitting Diode. Durch jene wird Strom in Energie umgeformt. Mit dieser Lampe wird außerordentlich weniger Strom verbraucht. Klar sind die Kosten damit etwas höher, aber durch die Ersparnis beim Stromsparen wird dies wieder ausgeglichen. Das erreicht man bereits nach zwei Jahren, was also keine lange Zeit ist, wenn man mal die Lebensdauer von Pflanzen berücksichtigt. Es lohnt sich wirklich. LED Lichter haben auch den großen Vorteil, dass sie kaum verschleißen und eine beständige Lichtzufuhr liefern. Das ist natürlich lebensnotwendig für eine Pflanze.

Nennenswertes zur LED Grow Lampe

Gegenüber einer herkömmlichen Lampe bietet die LED-Version ein Licht welche optimal auf die Pflanzen abgestimmt ist. Einige Versionen zählen dabei sogar zu den besten Lampen für diesen Nutzen, wodurch sich ein tolles Produkt ergibt, mit dem herkömmliche Lampen nicht gleichziehen können. Aufgrund des Einbaus von so genannten Dioden kommt es dabei stets zu einer optimalen Kühlung, denn schließlich benötigt jede Pflanze eine eigene Temperatur, um sich wohlzufühlen. Zusätzliche Kühlung kann durch den Einbau von Ventilatoren erzeugt werden. Somit lassen sich die LED Lampen kühlen, damit sie nicht zu heiß laufen, wodurch die Pflanze wieder benachteiligt werden würde. Dabei gilt es jedoch auch im Hinterkopf zu haben, dass diese Ventilatoren nicht lautlos sind.

Was Sie über die LED Grow Lampe wissen sollten

Durch einzigartige Vorteile kann die LED Grow Lampe von GrowAndStyle überzeugen, wobei die Kombination der vielen Vorteile äußerst einzigartig ist. Wichtig ist, dass die Temperatur innerhalb der Box nicht zu hochsteigt, weshalb die Belüftung eine entscheidende Rolle spielt. Auch der bereits genannte Stromverbrauch ist ganz klar zu den Vorzügen der Lampe zu zählen. Somit ergibt sich, dass sich auch ein Lüfter nutzen lässt, dessen Lautstärke eher gering ausfällt. Manche LED Leuchten haben eine raffinierte Mechanik verbaut, nämlich eine Schaltanlage mittels welcher sich einzelne Dioden anschalten lassen. Man sollte auch beachten, dass es zwischen den diversen Leuchten nochmals Unterschiede gibt. So haben manche Modelle eine höhere Leistung als andere. Mit den besseren Modellen hat man zudem den Vorteil, dass sich Schwankungen oder geschweige denn Aussetzer bezüglich der Leistung ausschließen lassen. Lampen, welche eine geringe Stärke aufweisen können aber dennoch genutzt werden. So eignen diese sich besonders gut, um die stärkeren Lampen bezüglich ihrer Leistung zu ergänzen. Somit ergibt sich eine ausreichende Lichtzufuhr, was auch in einem höheren Ertrag resultiert.

Die Kommentare sind geschloßen.